Genesis

Der Algorithmus, der Wert erzeugt und an Subjekte übermittelt.

Genesis - algorithmische Wertermittlung und Werterzeugung

Gudix belohnt Subjekte (Ambassadoren) über die Performance. Eine niedrige Performance ist weniger Wert als eine hohe. Die Performance ist ein organisch berechneter Parameter zwischen 0 und 100, eine Momentaufnahme. Dabei werden deine gemessenen Aktivitäten und dein Status Quo im Vergleich zu andern Ambassadoren in deiner Nähe relationiert. Die Performance wird zu einem kleinen Teil von der Performance anderer Ambassadoren beeinflusst und umgekehrt. Der Ambassador mit Performance 100 ist aus deiner Sicht der beste Performer in deinem Umfeld. Wo hingegen die Performance des Top-Performers aus dessen Sicht nicht gezwungenermassen auch 100 ist. Auf dieser Basis kann der Ambassador seine Performance optimieren und den Fortschritt instant überprüfen.

Die Performance ist eine Momentaufnahme im Rootsystem. Das Rootsystem ist ein mehrdimensionales Netz, eine Matrix, worüber Wert verstärkt und reduziert wird. Über das Rootsystem wird die Quelle der Wertentstehung ermittelt.

Genesis ist ein Algorithmus, der die Marke fortlaufend bewertet und die Wertüberschüsse aufgrund der gewonnenen Daten verteilt. Eine hohe Performance des Ambassadors ist ein Indiz dafür, inwiefern der Ambassador durch sein Verhalten und sein Portfolio Einfluss auf die Bewertung nimmt. Eine tiefe Performance resultiert aus verhältnismässig wenig Beitrag und wenig Wert. Genesis bedient sich der Daten aus dem Rootsystem, um den Markenwert zu ermitteln und spielt dabei Wert zurück an die Wertquellen.

Der Genesis Algorithmus wird ständig weiterentwickelt. Er hat die Aufgabe zu ermitteln, wieviel Wertüberschuss an Welche Subjekte verteilt werden. Es werden verschiedene Faktoren zur Lösung dieses Problems miteinbezogen. Ein Grundsatz zur Beurteilung ist, dass die Verteilung möglichst fair gestaltet ist.

Das erste Objekt

Log dich ein und erstelle im Dashboard dein erstes Objekt, welches automatisiert Profit generieren soll. Benenne dein Objekt mit einer eindeutigen Identifikation und definiere, in wie viel Einheiten es aufgeteilt werden soll. Um das Objekt zu erstellen, benötigst du Nuts. Diese kriegst du entweder in der Nuts-Exchange oder hier. Am besten kaufst du dir ein paar Nuts auf Vorrat, damit du flexibel bist.

Token im Dashboard anlegen
schaffhauser batzen

Objekt füttern

Jede Nut hat inneren Wert. Füttere dein Objekt mit Nuts, um den Wert deines Objekts zu erhöhen. Je höher der Wert der Nut zum Zeitpunkt der Fütterung, desto mehr Nuts wirst du in Zukunft erhalten. Der Wert deines Objekts ist mit XCHF angegeben.

schaffhauser batzen

Genesis Profit

Die Summe aller inneren Werte XCHF von deinen Objekten ergeben den Wert für Genesis. Genesis ist das Vitalisierungsprogramm der Cloud und schüttet täglich automatisiert neue Nuts aus. Nuts haben echten Wert und können über die Nuts Exchange gehandelt werden. Der Profit kann auch dazu verwendet werden deine Objekte noch wertvoller zu machen. Solange der Genesis-Wert oberhalb von 1 ist, werden täglich neue Nuts generiert.