Gudix® Token Technologie
DAG DLT

Mit Gudix® DAG DLT Token Technologie bieten wir eine sichere Plattform, um Daten und Werte zu bilden, tokenisieren, abzuspeichern und uszutauschen. Die Technologie vereinfacht die Erstellung jeglicher Token-Arten und macht verschiedene Wertgebilde kompatibel. Durch die Vereinheitlichung sind Austauschbörsen überflüssig. Token nach Gudix Protokoll sind kompatibel.

Ledger Technologie Generation X


geringer Speicheraufwand

Ausgelegt auf die Tokenisierung speichern wir nur Informationen, die vom Leger für die Transaktionsbestätigungen verwendet werden müssen.

Usability

Eine JSON API Schnittstelle macht den Gudix Ledger für jede Applikation zugänglich. Als Developer findest du im Bereich Interface die notwenidgen Informationen. Als Enduser kannst du das Benutzerinterface über den Login-Button ansteuern.

Performance

Wir geben zu, unsere Verschlüsselung frisst Server-Performance, trotzdem braucht eine Transaktion nur Bruchteile einer Sekunde bis sie bestätigt ist.

Transparenz

Transaparenz gehört nicht zu unserer Stärke, da wir unseren Fokus auf maximale Sicherheit ausgelegt haben. Nur mit den richtigen Schlüsseln hat man Zugang zu den richtigen Informationen.

Erweiterungen

Wir erweitern unseren Ledger nach Anforderungen unserer Kunden und User. Kundenspezifische Module können auf der existierenden Technologie aufgesetzt werden.

Quantensicherheit

Ein Multilayer-Sicherheitskonzept macht den Gudix Ledger nach unserem Kenntnisstand zu einer der sicherersten Tokentechnologie.

Verbinde deine Applikation mit Gudix® DAG DLT

Visualisierung


:

Jede Transaktion bildet eine eigene Validierungs-Kette und ist Teil anderer Ketten. Eine Transaktion validiert und signiert die verbundenen Werte der Nullets (Wallets), welche sich gegenseitig validieren. An jeder Transaktion sind vorhergehende Transaktionen sowie mindestens 2 Nullets beteiligt, das bildet ein Verbindungsnetz, welches unveränderbar signiert wird. Jedes Verbindungsnetz hängt an weiteren Verbindungsnetzen.

Ein Nullet erhält einen Wert über die Transaktion eines anderen Nullets. Hängt das Nullet an keiner aktuellen Transaktion mehr und hat keinen Wert mehr, wird es aus dem Ledger gelöscht, wird aber wieder erstellt, wenn es bewertet wird. Grafisch dargestellt leuchten die Nullets auf, geben den Wert weiter und verblassen wieder, wenn sie keinen Wert mehr besitzen.

Die Nullets sind in der grafischen Darstellung zwar benachbart, können den Wert jedoch in ein anderes Feld übertragen. Immer wenn ein ein neues Feld erscheint, wurde der Wert überdimensional mittels Transaktion in ein anderes Feld übertragen, es entsteht ein Feld, ein neues Verbindungsnetz oder auch Matrix genannt.